einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

CBRE: Marktgrundlagen für Industrie und Logistik in den USA bleiben auch im vierten Quartal stark

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Die Gesamtleerstandsquote blieb gegenüber dem dritten Quartal unverändert bei 4,4 Prozent, mit einem marginalen Anstieg um 20 Basispunkte im Vergleich zum Vorjahr. Das schreibt der Immobiliendienstleister CBRE in seinen „US Industrial & Logistics Figures“ zum vierten Quartal 2019.

Mit einer Belebung des Neubaus stieg die Nettoabsorption im Quartalsvergleich um 20,1 Prozent auf 55,7 Millionen Quadratfuß im vierten Quartal, dem 39. Quartal in Folge mit positiver Absorption. Für das Gesamtjahr 2019 ging die Absorption jedoch um 30,7 Prozent auf 183,3 Millionen Quadratfuß zurück, hauptsächlich aufgrund der angespannten Bedingungen auf mehreren Märkten. Industrieflächen im Umfang von 224 Millionen Quadratfuß wurden 2019 abgesetzt, 5,0 Prozent weniger als 2018. Die Fertigstellungen nahmen im vierten Quartal zu. In 2020 ist mit einem weiteren Zuwachs von 309 Millionen Quadratfuß zu rechnen, der derzeit im Bau ist. Die durchschnittliche Nettomiete stieg im Quartalsvergleich um 0,4 Prozent auf 7,63 Dollar pro Quadratfuß. Das Mietwachstums dauert nunmehr das 33. Quartal in Folge. Die Mieten stiegen 2019 im Quartalsdurchschnitt um 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Während die Nachfrage von E-Commerce- und 3PL-Mietern (3PL: Third Party Logistics) weiterhin stark ist, ist die am schnellsten wachsende Branche die Lebensmittel- und Getränkeindustrie – vor allem von Lebensmittelunternehmen, die ihre Lieferketten modernisieren, um wachsende Online-Verkäufe zu unterstützen. Es wird erwartet, dass sich dieser Trend auch im Jahr 2020 fortsetzt. Die Konsumentenstimmung bleibt stark, und die Arbeitslosenquote liegt mit 3,5 Prozent auf einem 50-Jahres-Tief. Bedingungen, die den Industrie- und Logistik-Sektor sehr unterstützen, so CBRE. Der Rückgang des BIP-Wachstums von 2,9 Prozent im Jahr 2018 auf 2,3 Prozent im Jahr 2019 hat die Leistung des Industrie- und Logistik-Markts angesichts der starken Einzelhandelsausgaben und des Beschäftigungswachstums nicht dramatisch beeinträchtigt. Die Mieter werden die städtische Verteilung weiter verbessern, um möglichst viele Kunden schnell zu bedienen, so die Erwartungen von CBRE.

Quelle: Marktbericht CBRE

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv