einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

“Expo Real Hybrid Summit” mit umfangreichem Schutz- und Hygienekonzept

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Wie das in der Praxis aussieht, zeigt laut Veranstalter Messe München der „Expo Real Hybrid Summit“, der am 14. und 15. Oktober 2020 als hybride Veranstaltung auf dem Messegelände in München stattfindet. Besucher können vor Ort und digital teilnehmen.

„Wir haben in den letzten Wochen mit Hochdruck daran gearbeitet, unsere Veranstaltungen infektionssicherer zu machen. Fachmessen sind zwar auch Großveranstaltungen, aber anders als bei Volksfesten oder Festivals können wir die Kontaktverfolgung sowie die Einhaltung von Schutz- und Hygieneregelungen gewährleisten. Mit unseren Schutzmaßnahmen ist das Ansteckungsrisiko keinesfalls höher als beim Besuch eines Baumarktes oder Lebensmittelgeschäftes“, so Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

Das Konzept der bayerischen Messegesellschaften legt die Kriterien Abstandswahrung, Hygiene und Nachverfolgbarkeit aller Teilnehmer zuverlässig und verbindlich fest. „Dieser verbindliche Standard ist die Basis dafür, um das Geschäft nachhaltig wieder in Gang zu bringen und damit der Wirtschaft neue Impulse zu geben“, so Dittrich. Ein Maßnahmenkatalog regelt, wie die drei Kriterien umgesetzt werden. So müssen sich beispielsweise alle Veranstaltungsteilnehmer (Aussteller, Besucher, Dienstleister, Messepersonal) vorab registrieren, um eine Zugangsberechtigung zu erhalten.

Die Besucherzahl des Summits ist auf 3.700 limitiert. Diese Zahl folgt dem im Schutz- und Hygienekonzept festgelegten Quotienten eins zu zehn und ergibt sich damit aus einer Veranstaltungsfläche von insgesamt 37.000 Quadratmetern. Die auch in der Öffentlichkeit geltende Abstandsregel von 1,5 Meter gilt auf dem gesamten Veranstaltungsgelände. Wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, sowie grundsätzlich im Innenbereich und damit auch an den Messeständen, gilt eine Maskenpflicht. Wegen dieser Maskenpflicht sei die Zahl der Besucher am Stand nicht begrenzt. Die Messe München als Veranstalter halte für den Bedarfsfall ein Kontingent an Mund-Nasen-Bedeckungen an den Eingängen bereit. Zudem verfüge die Messe München über ein eigenes Lüftungskonzept. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Expo Real

Die Expo Real ist Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen.

www.exporeal.net

von
einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv