einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Fidelity ernennt neuen Länderchef für Österreich und Osteuropa

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Thomas Loszach wird neuer Länderchef für den Vermögensverwalter Fidelity International in Österreich und Osteuropa. Er übernimmt diese Position von Christian Pabst, der einer neuen beruflichen Herausforderung nachgehen will. Loszach wird zudem als Mitglied im „European Sales Steering Committee“ über wesentliche europäische Vertriebsstrategien bei Fidelity mitentscheiden.

Loszach (47) startete 1999 seine Karriere bei Fidelity International, wo er nach Stationen in London und Frankfurt 2002 nach Wien wechselte und dort in verschiedenen Vertriebspositionen, zuletzt als Senior Sales Manager, tätig war. Seit 2007 verantwortete er bei Blackrock die Kundenbetreuung für aktive und alternative Investmentlösungen als Head of Retail and Institutional Business Austria/CEE.

„Mit Thomas Loszach konnten wir einen hochkarätigen und in der Branche sehr geschätzten Experten gewinnen, der über ein großes Netzwerk und ein fundiertes Know-how zu den lokalen Gegebenheiten in unserer Österreich- und Osteuropa-Region verfügt“, sagt Christian Machts, Leiter Drittvertrieb für Deutschland, Österreich und Osteuropa bei Fidelity International. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Fidelity

Fidelity International bietet Investment- und Altersvorsorgelösungen an. Das unabhängige Unternehmen in Privatbesitz ist an 25 Standorten vertreten und verwalten ein Vermögen von rund 435,7 Milliarden Euro. Zu den Kunden gehören Zentralbanken, Staatsfonds, große Unternehmen, Finanzinstitute, Versicherungen, Vermögensverwalter und Privatanleger.

www.fidelity.com

von
einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv