einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Garbe Institutional Capital holt Leiter Strategie an Bord

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Andreas Höfner verstärkt den Immobilien-Investmentmanager Garbe Institutional Capital seit 16. August 2021 als Leiter Strategie (Head of Strategy). Das Unternehmen gewinne einen Investment-Spezialisten mit einem breiten Track Record im Managen, Investieren und Entwickeln von alternativen Anlageprodukten. Die Garbe Institutional Capital ist der auf die Segmente Wohnen, Büro, Einzelhandel und Spezialimmobilien fokussierte aktive Investment- und Assetmanager von Garbe.

Höfner verfügt über mehr als zwölf Jahre Erfahrung in den Bereichen Immobilienanlage und alternative Anlageprodukte. Der 37-Jährige kann aus seiner umfassenden Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von institutionellen Investmentstrategien sowie komplexen Immobilientransaktionen schöpfen. Er wechselt von der Helaba Invest zur Garbe Institutional Capital. Dort arbeitete er zuletzt als Abteilungsleiter Consulting Immobilien & Alternative Investments und war unter anderem für die strategische Beratung deutscher institutioneller Anleger bei Allokations- und Investitionsentscheidungen zuständig. Zuvor war Höfner im Bewertungs- und Strategiebereich von PricewaterhouseCoopers tätig.

Christopher Garbe, geschäftsführender Gesellschafter von Garbe, erklärt: „Garbe verfügt neben seiner Kompetenz in Logistik- und Industrieimmobilien über eine mehr als 50-jährige Projektentwicklungs- und Management-Expertise in den Bereichen Wohnen, Büro und Retail. Mit dieser zentralen Position schaffen wir eine Stelle, die unter Rückgriff auf dieses Wissen unsere Strategien für langfristig werthaltige Immobilien-Investments in Europa weiterentwickelt.“

Michiel Dubois, Geschäftsführer der Garbe Institutional Capital, sagt: „Mit Andreas Höfner gewinnen wir einen Strategiespezialisten mit einem starken Track Record. Er wird uns dabei unterstützen, attraktive Investment-Nischen zu identifizieren und unser paneuropäisches Wachstum voranzutreiben.“ (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Garbe Institutional Capital

Die Garbe Institutional Capital GmbH mit ihren Standorten in Hamburg und Amsterdam versteht sich als vollintegrierte Immobilien-Management-Plattform mit den Leistungsbereichen Asset- und Portfoliomanagement für Gewerbe- und Wohnimmobilien. Das Unternehmen initiiert, strukturiert und verwaltet Immobilienanlagen im Auftrag institutioneller Investoren und deckt dabei alle Risikoklassen ab. Mit den Büros in Amsterdam und Prag verfügt die Garbe Institutional Capital derzeit über zwei Niederlassungen außerhalb des Heimatmarktes. Garbe Institutional Capital GmbH gehört wie ihre Schwestergesellschaften Garbe Industrial Real Estate GmbH und Garbe Immobilien-Projekte GmbH zur Garbe und Nixdorf Holding (GuN Holding).

www.garbe-institutional.de

von
einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv