einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Principal Global Investors: “Wetten auf den Impffortschritt in Emerging Markets”

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Für Investoren kann es eine vielversprechende Taktik sein, jetzt auf diejenigen Regionen zu setzen, die einen Großteil der wirtschaftlichen Erholung noch vor sich haben. Darauf weist Seema Shah, Chefstrategin beim US-Vermögensverwalter Principal Global Investors, in einem aktuellen Researchpapier hin.

Im Augenblick sieht Shah zum Beispiel Europa im Vorteil gegenüber den USA, wo der Höhepunkt der Erholung nun erreicht sei. In den nächsten Monaten seien hingegen Teile der Schwellenländer interessant, weil dort die Impfkampagnen erst jetzt richtig Fahrt aufnehmen.

Shah: „Heute, da sich viele Volkswirtschaften der Endphase ihrer Covid-19-Impfprogramme nähern und die durch Lockdowns stark gebremste Wirtschaft wieder in Gang bringen, bieten ihre Erfahrungen einen wichtigen Anhaltspunkt dafür, wie sich andere Länder, die mit ihren Impfprogrammen weiter zurückliegen, in den kommenden Quartalen entwickeln könnten.“

Insgesamt spreche die anhaltende Stärke der Weltwirtschaft für eine weiterhin risikofreudige Positionierung und ein hohes Aktienexposure. Da die USA wahrscheinlich bereits den Höhepunkt der Erholung erreicht haben, seien insbesondere die Wachstumsperspektiven außerhalb der USA interessant. Aus Sicht von Shah gibt es derzeit in Europa und in den kommenden Monaten dann in einigen Schwellenländern mehr Raum für Optimismus im Zusammenhang mit dem Fortschritt der Impfkampagnen.

Da die Bewertungen für die Schwellenländer im Vergleich zu den Industrieländern günstiger sind, sei die wahrscheinliche zyklische Erholung in den Schwellenländern ein weiterer Grund für eine Übergewichtung von Nicht-US-Aktien. Dies bedeute nicht, dass eine schlechte Performance für US-Aktien bevorsteht, da eine Abschwächung des Wachstums nicht gleichbedeutend mit Kursrückgängen sei.

„Es ist möglich, dass entweder die Wintersaison oder das Auftreten eines sich noch schneller übertragenden Covid-19-Stammes zu einer weiteren Viruswelle führt. Angesichts der anhaltenden weltweiten Fortschritte bei den Impfungen dürften neue pandemiebedingte Belastungen jedoch nur ein geringes Hindernis für eine ansonsten robuste Erholung darstellen“, so Shah. (DFPA/JF1)

Quelle: Marktkommentar Principal Global Investors

Principal Global Investors ist ein diversifizierter Asset Manager und Teil von Principal mit Expertise in Aktien-, Renten- und Immobilieninvestments sowie spezialisierten Risikosteuerungs- und Beratungsdienstleistungen. Principal Global Investors managt per 30. Juni 2021 Vermögenswerte in Höhe von circa 576,8 Milliarden US-Dollar.

www.principalglobal.com

von
einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv