einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Kryptowährungen auf Talfahrt

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den jüngsten Kursrutsch bei Kryptowährungen: „Die extremen Abwärtsbewegungen an verschiedenen Märkten setzen sich fort. Was Anfang dieser Woche mit der Türkischen Lira begonnen hat, breitete sich schnell über sämtliche Märkte aus und scheint nun auch den Krypto-Markt erreicht zu haben: Bei allen wichtigen Kryptowährungen gab es jüngst deutliche Rücksetzer. Dabei zeigte sich Bitcoin am stabilsten, während der Ethereum-Kurs am stärksten verlor.“

Laut Greenspan führt die Nachrichtenagentur Bloomberg die starken Verluste bei Ethereum darauf zurückführt, dass einige Krypto-Startups Mittel liquidiert hätten, die sie per Initial Coin Offerings eingesammelt haben. „Bevor sich aber eine endgültige Schlussfolgerung ziehen lässt, bedarf es einer tiefergehenden Analyse“, so der Analyst.

Die für Greenspan wahrscheinlichste Ursache für die Abwärtsbewegung auf dem Krypto-Markt sei der schnell steigende US-Dollar-Kurs. „Denn noch immer ist es so, dass am Markt für ICOs das Volumen der Investitionen das der Liquidationen übertrifft“, so Greenspan und führt aus: „Dem Datenanbieter CoinDesk zufolge haben ICO-Projekte im Jahr 2018 bis dato 14,3 Milliarden US-Dollar eingesammelt. Das ist beinahe das Dreifache der 5,7 Milliarden US-Dollar, die in 2016 und 2017 erreicht wurden.“

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv