einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Los & Sellmer Consulting UG – eine Betrugsfirma?

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Wir raten, um es vorweg zu nehmen, zu absoluter Vorsicht.

Heutzutage gibt es Marketingfirmen wie Sand am Meer. Jeder verspricht mit seinen Taktiken die besten Ergebnisse im Online-Marketing zu erreichen. In diesem Wirrwarr sind aber auch unzählige, unserer Meinung nach, unseriöse Trittbrettfahrer dabei. Sie locken mit Versprechungen und Garantien, die meistens nicht erfüllt werden und schlussendlich bleibt der Kunde auf den Kosten sitzen oder versprochene Ergebnisse werden nicht geliefert.

Eine dieser Firmen ist vermutlich die Los & Sellmer Consulting mit ihrem Sitz nähe Stuttgart und den Geschäftsführern Louis Sellmer und Denis Los. Zu Beginn stechen einem die gefälschten Rezensionen bei www.provenexpert.com/de-de/lossellmer-consulting/ direkt ins Auge. Alle Bewertungen, vermutlich nicht wirklich echt, wurden am 19.12.2021, 17.01.2022 und 06.02.2022 erstellt. Dies ist oft ein Zeichen für falsche oder Gefälligkeitsbewertungen. Wenn eine Firma, mit vermeintlich gefälschten oder unechten Bewertungen wirbt, kann Sie überhaupt seriös sein? Des Weiteren ist zu erkennen, dass nur die Hälfte aller abgegebenen Bewertungen auf der Seite veröffentlicht werden. Unsere klare Meinung lautet:

NEIN!

Uns wurde ein Sachverhalt über genau diese Firma aus Leinfelden-Echterdingen zugetragen, welche als Ziel hat, Werbung auf verschiedenen Plattformen zu erstellen, um dadurch den Umsatz des Kunden im Immobilienbereich zu steigern. Diese Leistung wurde sowohl schriftlich als auch mündlich von den Geschäftsführern Denis Los und Louis Sellmer zugesichert und war auch, für den uns bekannten Sachverhalt, das Hauptargument für den Vertragsabschluss.

Aber der Reihe nach: Im September 2021 entstand, wir uns zugetragen worden ist, nach Kontaktaufnahme durch den Kunden eine vertragliche Vereinbarung.

Nach einigen Absprachen und Austausch von Angeboten, wurde sich darauf geeinigt mit der Erstellung eines Vertriebssystems mithilfe von Werbeanzeigen, einer Landingpage, sowie einem Vorqualifizierungsprozess zu starten.

Es wurde eine dreimonatige Laufzeit für das Online-Marketing festgelegt, welche ihren Beginn im November 2021 fand.

Für diese Laufzeit, von drei Monaten, wurden mindestens 20 Leads (Kundenanfragen) pro Monat, also insgesamt 60 Leads, sowie zwei garantierte Abschlüsse für die Gesamtlaufzeit vereinbart. Weder die 20 Anfragen pro Monat, noch die zwei garantierten Abschlüsse gab es tatsächlich.

Vom Ablauf her war geplant, dass Werbeanzeigen in verschiedenen sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder zum Beispiel TikTok geschaltet werden. Die potenziellen Kunden, die sich online registrieren, sollten dann auf ein CRM System weitergeleitet werden, wo sie beispielhaft ihr Einkommen und weitere Informationen angeben können, um eine Bonitätsprüfung zu erleichtern und die Kontaktaufnahme zu vereinfachen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde dieses System auch installiert, jedoch ohne signifikante Steigerung der Anzahl und Qualität der Leads, womit der Zweck des Online-Marketing nicht erfüllt wurde.

Nach mehrmaligem Ansprechen der Probleme wurde der Kunde vertröstet, da das Team von Los & Sellmer, was die Herren Louis Sellmer und Denis Los sind, unter hohem Stress stünden. Später wurde argumentiert, dass angebliche Krankheitsfälle gerade eine Rolle spielen würden, um die geschuldete Leistung nicht erbringen zu können. Es wurde sich mehrfach auf unsachlicher Ebene entschuldigt und leere Versprechungen gemacht. Außerdem wurde die Schuldzuweisung an den Auftraggeber abgegeben, da er angeblich nicht genug Kundenakquise betreiben würde und die potentiellen Käufer nicht kontaktiert werden. Weiter wurde lapidar hinzugefügt, dass es bei anderen angeblich funktionieren würde.

Es wurde sogar kulanterweise durch den Kunden angeboten die Laufzeit zeitlich zu verlängern, damit Los & Sellmer den Vertrag noch erfüllen können. Selbst dies jedoch blieb ohne Erfolg und eine Steigerung der Anfragen kam nicht zustande.

Insgesamt war die ganze Situation für den Kunden eine totale Katastrophe, Termine wurden nicht eingehalten, garantierte Serviceleistungen wurden nicht mal im Ansatz erreicht und die Kommunikation verlief sehr schleppend. Als der Kunde entnervt Los & Sellmer aufforderte das Geld zurückzusenden, da die vertragliche Leistung nicht erfüllt wurde, gab es keine Reaktion mehr.

Diese Firma ist unserer Meinung nach, ein Negativbeispiel im Bereich von Social-Media Marketing was seines Gleichen sucht. Jede Firma die seriöse Arbeit leistet wird durch vermeintliche Betrüger wie Los & Sellmer mit Schmutz besudelt.

Die ganze Branche wird durch Firmen wie Los & Sellmer in ein schlechtes Licht gerückt. Das Ergebnis, einer Zusammenarbeit mit der Firma Los & Sellmer, war in diesem Fall nichts als Enttäuschung und verlorenes Geld.

Auf unsere Presseanfrage erhielten wir keine Antwort. Wie wir erfahren haben läuft bereits ein Ermittlungsverfahren gegen Los & Sellmer.

Für diese Beschuldigungen gegenüber Herrn Louis Sellmer und Denis Los gelten selbstverständlich bis zu einem endgültigen Verfahrensabschluss die Unschuldsvermutung.

Wir werden weiter berichten.

Kommentieren

von
einfach-gedacht.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv